klimafarmer® Pflanzenkohle »Carbon-Sink«

329,00 € *
Grundpreis siehe Artikelbeschreibung | inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Lieferung: 2-4 Werktage
Größe

Ur-Stoff: pure Pflanzenkohle zum selber beladen und beleben mit Nährstoffen und Mikroorganismen.

Damit lassen sich damit Gartenböden verbessern und eigene Schwarzerde (Terra Preta) herstellen. Stark verdichtete, lehmige Gartenböden profitieren genauso von einer Gabe wie leichte, sandige Untergründe.

Angewendet im Bokashi puffert und speichert die klimafarmer® Pflanzenkohle entstehende Vitamine und Vitalstoffe. Durch die besonders große Oberfläche werden Nährstoffverluste durch Auswaschung reduziert.

Bei der Kompostierung sorgt sie für eine optimale Durchlüftung, was Fäulnis und negative Gerüche unterbindet sowie eine gleichmäßige Zersetzung organischer Substanzen fördert.

klimafarmer® Pflanzenkohle dient als natürlicher Katalysator indem sie die Zersetzungs- und Mineralisierungsprozesse stabilisiert.  

Die riesige Oberfläche der Pflanzenkohle (>350 m²/g) hilft dabei, dass sich wertvolle Mikroorganismen und Bodenpilze ansiedeln können. Diese helfen später dabei, die Pflanzen im Garten umfassend zu versorgen.

Der Clou! Pflanzenkohle speichert dauerhaft CO2 (=CarbonSink).

1 kg Pflanzenkohle speichert bis zu 3 kg CO2. Flächendeckend angewendet lässt sich so jede Menge Boden gut machen und unsere Umwelt und Klima schützen.

Zusammensetzung und Qualität:

100% unbehandeltes Holz aus heimischen Forst (Hackschnitzel und Siebgut)
Zugelassen für den biologischen Landbau (www.betriebsmittelliste.de)
Zertifizierung nach dem Europäischen Biochar Certificate (EBC).
Damit wird höchste Qualität und eine regionale und Energieeffiziente Produktion garantiert.
  • Karbonisiert bei 680˚C
  • Kohlenstoffgehalt: 92% i.d. TM
  • Spezifische Oberfläche: ±375 m²/g
  • Schüttgewicht: 175-250 kg/m³
  • Qualität: EBC AgroBio (Premium)
  • Körnung/Sieblinie: 3-5 mm (staubarm)